Do it yourself - eigenes kleines 'Studio'

Mittwoch, 24. Oktober 2012

Wie versprochen zeige ich euch, wie ich mir mein kleines Studio aus dem letzten Post gebastelt habe. Es ist eigentlich ganz simpel und in drei Schritten schon gemacht :)
1. Ihr sucht euch einen Platz, bei dem ihr gutes Licht habt. Ich bin dafür nach draussen gegangen, da Tageslicht eigentlich immer sehr gut ist. Allerdings habe ich die Schattenseite benutzt, da die Sonne zu stark war.
2. Ihr nehmt zwei A4-Blätter mit der gewünschten Farbe. Diese klebt ihr aneinander, und dann auf die Wand. Allerdings so, dass die Blätter schön gerundet auf dem Tisch aufliegen.
3. Ihr stellt euer gewünschtes Objekt auf das Papier und fotografiert. Da ich einen Bildausschnitt gewählt habe, auf dem man die Ränder der Papiere noch sieht, habe ich das dann einfach im Photoshop mit dem Stempler-Werkzeug überarbeitet. 
Und fertig ist das Bild, das ihr in eurem eigenen, kleinen Studio fotografieren konntet :)

Ihr könnt mir eure Links von den Fotos gerne schicken, wenn ihr sie auf eurem Blog postet. Würde mich interessieren, was ihr so damit macht :))

8 liebe Kommentare:

  1. coole idee ;) so schön farbig !!

    AntwortenLöschen
  2. toll erklärt und echt hübscher blog! :)

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Gabriele, tolle Idee und für “jedermann“ verständlich. Bei Gelegenheit werde ich es ausprobieren. Bin schon jetzt auf das Ergebnis gespannt. Liebe Grüße! Henry

    AntwortenLöschen
  4. Gute Idee, ist eigentlich ganz einfach - aber ich bin trotzdem noch nie drauf gekommen :D werd ich glaub auch irgendwann mal ausprobieren :)

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Gabriele, einer meiner ersten Versuche http://imspielvonlichtundschatten.blogspot.de/2012/10/fuer-gabriele.html.
    Wünsche Dir ein schönes Wochenende! Henry

    AntwortenLöschen
  6. gute blog! ^^

    http://daarcy1.blogspot.com/

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Kommentare und konstruktive Kritik! :)