Gotthardpass – 5 Seen-Wanderung

Montag, 19. Oktober 2015

Hallihallo ihr Lieben, ich melde mich auch wieder einmal zurück. Entschuldigt bitte meine Unzuverlässigkeit hier im Internet, aber dafür bin ich im echten Leben umso aktiver und habe in letzter Zeit sehr viele Wanderungen unternommen, von denen ihr hier ein bisschen was sehen werdet :)
Vor den Sommerferien habe ich meine Matura abgeschlossen und im Sommer war ich unter anderem auf einem Fetsival, auf einer Fahrradtour und immer wieder Wandern. Danach habe ich mir einen Job gesucht und ich verdiene jetzt um mir meine dreimonatige Südostasien-Reise im neuen Jahr zu finanzieren. Zudem bin ich am organisieren was und wo ich nächstes Jahr studieren werde. Es ist also eine ganze Menge los bei mir :)
Sonnige Grüsse aus der bergigen Schweiz

amden -> quinten

Sonntag, 23. August 2015

Gestern bin ich mit einem Freund von Amden nach Quinten gewandert. Dabei kommt man am höchsten Wasserfall (von 585m) in der Schweiz vorbei. Darunter hat es einen Bergbach, den man wunderbach hochklettern kann, wenn man nicht scheut vom kalten Wasser nass gespritzt zu werden. Das macht wirklich spass (:
Für unsere Bratwürste haben wir es sogar geschafft nur mit Feuerzeug und den Ästchen der Natur ein Feuer zu machen, denn wir hatten keine solche Brenndinger dabei. 

Das hier ist wieder der Walensee wie bei meinem letzten Post, diesesmal waren wir nur auf der anderen Seite, welche die Fotos im letzten Post zeigen. Zum Schluss mussten wir dann wieder mit dem Schiff zurück auf die andere Seeseite. 

walensee

Donnerstag, 20. August 2015

heute Nachmittag hatte ich genug von der Computerarbeit, also habe ich spontan meine Sachen gepackt und bin an den Walensee laufen gegangen (:

wandern zum caumasee mit übernachtung im freien

Freitag, 19. Juni 2015

 gestartet hat's am vorrhein 
 hier war dann unser übernachtungsplatz bis es um vier uhr morgens zu regnen begann
 hier konnten wir unseren schlaf fortsetzen (das ist vor den garderoben der badi, in der wir wohl gaanz aus versehen waren :D )
 da musste erstmals auch gefrühstückt werden, auch wenn die ameisen schon reichlich freude an unserem brot gefunden hatten. aber wir wussten ja sowieso noch nicht wie wir jetzt an den arbeitern vorbei unbemerkt rauskommen sollten
 meine schwester; ein bisschen genuss muss sein :)

MAREIKE

Montag, 1. Juni 2015

von letzter woche :)